Finanzielle Probleme? Darum ist Xenia Prinzessin von Sachsen bei der Dschungelshow dabei

  • Für Xenia Prinzessin von Sachsen ist die Dschungelshow nicht das erste Reality-TV-Format, an dem sie teilnimmt.
  • Trotz ihrer adeligen Herkunft hat die 34-Jährige mit finanziellen Problemen zu kämpfen.
  • Von ihrer Familie erhalte sie keine Unterstützung.

Mehr News zur Dschungelshow finden Sie hier

Xenia Prinzessin von Sachsen ist zwar von adeliger Herkunft, finanziell sah es bei der Schauspielerin zuweilen jedoch alles andere als nach Reichtum aus. “Es gab Monate, wo ich mit zehn Euro in der Woche auskommen musste”, enthüllt sie im Interview mit dem Sender RTL. Ob das der Grund für ihre Teilnahme an der diesjährigen Dschungelshow ist?

Die 34-Jährige war schon in zahlreichen Reality-TV-Shows zu sehen, darunter im “Sommerhaus der Stars”, das sie 2016 mit ihrem damaligen Lebensgefährten gewann. Ihre Familie habe allerdings keinerlei Verständnis dafür.

“Meine Familie hat mich wegen meiner TV-Karriere verstoßen, ich bekomme von ihr kein Geld“, stellt Xenia bei RTL klar. “Im Moment bin ich eher Aschenputtel als Prinzessin.” Da es ihr auf Instagram an Reichweite mangele, arbeite sie hauptsächlich in der Buchhaltung eines Elektrofachhandels. Durch ihre Projekte im Trash-TV verdient sich die Mutter eines Sohnes zumindest ein bisschen was dazu.

Lesen Sie auch: Dschungelshow 2021: Hier finden die Dreharbeiten statt

Xenia erhofft sich mehr Follower durch Dschungelshow 2021

Von der Dschungelshow erhoffe sie sich aber auch mehr Anhänger in den sozialen Medien. “Ich hätte echt wahnsinnig gerne ein paar mehr Follower (…). Aber vielleicht kommt das ja jetzt.”

Darüber hinaus sah man Xenia Florence Gabriela Sophie Iris Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachsen, so ihr vollständiger Name, 2005 im ProSieben-Format “Die Burg”. Mit Freundin Melody Haase nahm sie an der “#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt” teil.

Statt Dschungelcamp: Neue Details zur "Dschungelshow 2021"

“Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” startet am 15. Januar um 22:15 bei RTL (und via TVNow). Neben Xenia sind Oliver Sanne (“Der Bachelor”), Filip Pavlovic (“Die Bachelorette”), Mike Heiter (“Das Sommerhaus der Stars”), Christina Dimitriou (“Temptation Island”), Lars Tönsfeuerborn (“Prince Charming”), Zoe Saip (GNTM), Lydia Kelovitz (DSDS), Frank Fussbroich (“Das Sommerhaus der Stars”), Bea Fiedler, Djamila Rowe (“Adam sucht Eva”) und Sam Dylan (“Prince Charming”) dabei. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow": Das sind die Promis

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel