GNTM im Live-Ticker: Fans feiern Leni Klum für neuestes Instagram-Bild

  • “Du bist ein Model”: Wem Fotograf Rankin das bescheinigt, der hat gute Chancen, im Klumiversum weit zu kommen.
  • In Folge 2 steht das erste große Shooting mit ihm an.
  • Wir begleiten natürlich auch dieses Spektakel im Live-Ticker.

Mehr Infos zu “Germany’s next Topmodel” 2021 finden Sie hier

16:16 Uhr: Heidi Klums Tochter Leni hat die Aufmerksamkeit schon mal grundsätzlich auf ihrer Seite – allein deswegen, weil sie Heidi Klums Tochter ist. Wenn die 16-Jährige ein Foto auf Instagram postet, dann bekommt sie dafür schon mal eben über 200.000 Likes (Stand: 11. Februar, 16 Uhr). Viele Bilder gibt es insgesamt noch nicht auf ihrem Profil, aber die, die sie zeigt, kommen bei ihren Fans gut an.

“Was für ein hübsches Wesen”, schreibt eine zu ihrem neuesten Posting, eine andere findet: “Wie kann ein Mensch nur so hübsch sein?”. Viele haben auch einfach nur rote Herzchen oder Smileys mit Herzchen in den Augen in die Kommentarspalten gepostet oder die Wörter “glowing” und “stunning” (“strahlend” und “atemberaubend”).

Auf dem Bild selbst sind nur Lenis Oberkörper und ihr Kopf zu sehen. Sie trägt eine Jeansjacke, hat die Arme verschränkt, den Blick in die Ferne gerichtet und die Haare im Jackenkragen versteckt. Ein einfaches Bild, mit dem sie ihre Fans jedoch begeistert.

Vergangene Woche war Leni Klum auch ganz kurz bei GNTM zu sehen – zum allerersten Mal. Ihre Follower warten sicherlich schon sehnlichst darauf, mehr von der 16-Jährigen zu erfahren.

GNTM: Rankin ist Gastjuror und scharfer Kritiker

Manche Dinge ändern sich nie bei “Germany’s Next Topmodel”: Fotograf Rankin ist in jeder Staffel zu Gast und wird am Donnerstag die Kandidatinnen in ihrem ersten Shooting ablichten. Interessant ist dabei immer, wem er bescheinigt, ein Model zu sein – mutmaßlich schaffen es diese “Meeedchen” nämlich immer sehr weit. Wenn nicht sogar ins Finale.

Eingekleidet werden die Model-Anwärterinnen am Donnerstag von Designerin Marina Hoermanseder. “Ihre Lederkreationen sind opulent und nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind”, sagt Heidi Klum laut ProSieben. Weil das noch nicht ausreicht, birgt auch der Catwalk Modelgefahren: Der Weg wird den “Meeedchen” nämlich durch Wasser-Fontänen versperrt. Vielleicht meistern sie die Herausforderung ja wie Kandidatin Tamara im vergangenen Jahr: Die hatte sichtlich Spaß, sich in der Hitze Costa Ricas abduschen zu lassen. In Berlin dürfte es jedoch zum Zeitpunkt der Dreharbeiten vor etwa drei Monaten nicht so warm gewesen sein.

GNTM: Unter dieser Krankheit leidet Kandidatin Chanel

Corona-bedingt findet GNTM in diesem Jahr erstmals nur in der Hauptstadt und in Europa statt. Außerdem werden alle Kandidatinnen und Heidi Klum höchstselbst immer wieder auf das Virus getestet.

Fotograf Rankin wird die “Meeedchen” am Donnerstag für die GNTM-Marketing-Kampagne fotografieren: Neben vier Plakatmotiven sind die angehenden Models im sogenannten Opener der Sendung zu sehen. Heidi Klum: “Ihr seid natürlich noch super viele Mädchen, ihr werdet es auch alle auf die Poster schaffen, aber nicht alle werden in den Sendungs-Opener geschnitten. Ich werde nur die Mädchen rauspicken, die richtig toll und stark rüberkommen.” Motivation aus dem Hause Klum.

Lesen Sie auch: GNTM 2021: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?

Der Ticker vom GNTM-Auftakt 2021 zum Nachlesen

Direkt beim ersten Catwalk: Gleich mehrere "Meeedchen" oben ohne

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel