Guido Cantz privat: SO lebt der "Verstehen Sie Spaß"-Moderator abseits der Kameras

Mittlerweile steht Guido Cantz über ein Vierteljahrhundert auf der Bühne. Wie der Comedian und Moderator privat lebt und wie er vom BWL-Studenten zum “Verstehen Sie Spaß”-Moderator wurde, lesen Sie hier.

Um ein Haar wäre der Comedian und Moderator von “Verstehen Sie Spaß?” statt auf der Bühne in einer Unternehmensberatung gelandet. Denn Guido Cantz, den heute nahezu jeder TV-Zuschauer kennt, schlug zunächst eine Karriere als BWL-Student ein, ehe er seine wahre Berufung entdeckte. Der an der Universität zu Köln eingeschriebene Student erkannte nämlich erst im Alter von 25 Jahren beim Karneval in Köln, dass sein eigentliches Talent in der Unterhaltungsbranche liegt. Kaum hatte Guido Cantz zum ersten Mal im Kölner Karneval Bühnenluft geschnuppert, ließ den Blondschopf das Entertainment nicht mehr los.

Guido Cantz wird mit “Verstehen Sie Spaß?” berühmt

Dem Karneval in Köln ist Guido Cantz seit seinem Debüt 1991 nach wie vor treu verbunden. Inzwischen sind einige Jahre ins Land gezogen, doch der Comedian und Moderator ist nach wie vor ein fester und vertrauter Bestandteil der deutschen Unterhaltungslandschaft. Dabei wird seine Arbeit bei TV-Formaten wie “Verstehen Sie Spaß?” privat manchmal zum Problem: Oft wird er auch beim Einkaufen oder bei sonstigen Freizeitaktivitäten für einen Lockvogel der versteckten Kamera gehalten. Dabei ist Guido Cantz privat nicht nur Spaßvogel, sondern hat durchaus auch ernste Seiten in seinem Leben.

Guido Cantz hört mit “Verstehen Sie Spaß?” auf

Doch darum muss er sich bald keine Sorgen mehr machen. Im Juni 2021 verkündete der Comedian nach zwölf Jahren Abschied von “Verstehen Sie Spaß?” zu nehmen.Kurz vor Weihnachten wird er die Streiche mit der versteckten Kamera zum letzten Mal im Ersten moderieren. “Verstehen Sie Spaß?” sei für ihn ein Herzensprojekt gewesen, versichert Cantz der Deutschen Presse-Agentur. “Aber gerade weil’s gut läuft, glaube ich, dass es jetzt die richtige Zeit ist, um aufzuhören.”

Der Südwestrundfunk (SWR) will die Show 2022 mit einem neuen Moderator oder einer neuen Moderatorin fortsetzen und das Sendekonzept weiterentwickeln. Bis dahin wird Guido Cantz noch viermal Gastgeber sein, am 17. Juli, 21. August, 9. Oktober und 18. Dezember.

Guido Cantz lebt privat mit Ehefrau Kerstin Ricker und Kind in Köln-Portz

2009 heiratete Guido Cantz seine langjährige Freundin Kerstin Ricker. Über die gebürtige Münchnerin ist wenig bekannt, denn seine Familie und sein Privatleben hält Guido Cantz von der Öffentlichkeit fern. Das Paar gab sich standesgemäß auf Schloss Wahn das Ja-Wort, im engsten Familien- und Freundeskreis. Der Kölsche Jung Guido Cantz ist seiner Heimatstadt treu geblieben und lebt auch als verheirateter Mann mit seiner Familie in Köln-Porz, wo er 1971 im Sternzeichen Löwe geboren wurde.

Sohn Paul machte Guido Cantz 2010 zum stolzen Papa

Neben seinen TV-Auftritten tourte Guido Cantz lange mit seinem Bühnenprogramm “Ich will ein Kind von Dir” durch die Lande. Der theoretisch-komödiantischen Auseinandersetzung mit dem Thema Nachwuchs folgte 2010 die Realität. Sein Söhnchen Paul ist seitdem ein wichtiger Bestandteil seines Lebens und wie Guido Cantz der “Hamburger Morgenpost” verriet, habe der Sprössling das “Lach-Gen” seines Vaters geerbt.

Da sowohl Guido Cantz als auch seine Frau Kerstin Familienmenschen sind, die mit Geschwistern aufwuchsen, können sie sich durchaus noch weiteren Nachwuchs vorstellen – nach der Geburt von Sohn Paul hat der Klapperstorch beim “Verstehen Sie Spaß?”-Moderator und dessen Frau jedoch nicht erneut angeklopft.

Guido Cantz: Privates Engagement für gute Zwecke

In seiner raren Freizeit ist Guido Cantz aktiver Fußballer in einer Altherrenmannschaft. Gemeinsam mit ehemaligen Fußballprofis wie Wolfang Overath, Stefan Kuntz oder Dariusz Wosz tritt er regelmäßig zu Benefiz-Spielen an. Auch ansonsten nutzt er seine Bekanntheit für karitative Zwecke und moderiert beispielsweise Spendengalas.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

hos/jat/loc/news.de/dpa

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel