GZSZ: Toni und Erik: Schnitzeljagd gegen Beziehungsstress

Backstage beim GZSZ-Dreh

Bei Toni (Olivia Marei) und Erik (Patrick Heinrich) hängt der Haussegen schief. Der Grund: Eriks Traum von einem Häuschen im Grünen ist geplatzt, weil Toni lieber in der WG mit ihren Mädels wohnen möchte. Doch es gibt noch mehr Konfliktpotenzial. Erik geht in seiner Vaterrolle immer mehr auf. Seine Welt dreht sich zum größten Teil nur noch um Tochter Merle (Ronja Herberich). So hatte sich Toni ihre noch relativ frische Beziehung zu Erik nicht vorgestellt. Das alles geht ihr einfach zu schnell. Gegen den Stress soll eine Schnitzeljagd helfen – leider fehlt der letzte Hinweis und das Paar streit erneut … Im exklusiven Backstage-Video sprechen Olivia Marei und Patrick Heinrich über die chaotische Beziehung ihrer Rollen und erinnern sich beim Außendreh am See daran, wie hier vor einiger Zeit eine große GZSZ-Liebe ihren Anfang nahm.

An diesem See kamen sich Toni und Erik näher

Als sich Toni und Erik kennelernten, war sie Polizistin und er V-Mann. Die beiden mussten zusammenarbeiten, um Eriks kriminellen Halbbruder zu überführen. Das ungleiche Paar kam sich langsam immer näher und an einem See haben sie sich dann schließlich geküsst.

Ein Jahr später drehen Olivia Marei und Patrick Heinrich dann an der gleichen Stelle wieder. Viel hat sich seitdem verändert.

Noch mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier!

Kommen sich Toni und Erik wieder näher? Das sehen Sie auf TVNOW!

Ob Erik und Toni die Schnitzeljagd gewinnen und ans Ziel kommen werden, können Sie schon jetzt auf TVNOW sehen.

Felix van Deventer

Olivia Marei

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel