Heftige Strafen für alle "Promi Big Brother"-Bewohner

Schloss mit lustig im Märchenwald von “Promi Big Brother”! Nach mehreren Regelverstößen kriegen die Promi-Bewohner den Zorn des großen Bruders zu spüren.

“Promi Big Brother”: Nach der Rauswahl von Sascha Heyna klettern die Märchenwald-Bewohner unerlaubterweise in den Lustgarten des Schlosses. (Quelle: Sat.1)

Die Strafe hat biblische Ausmaße für das Märchenland: Das Schloss wird geräumt! Das heißt, dass Kathy Kelly, Emmy Russ, Aaron Königs und Ramin Abtin von der Luxus-Bleibe in den spartanischeren Wald ziehen müssen. Doch das ist noch nicht alles.

Normalerweise haben die Bewohner des Waldes jeden Tag fünf Euro Budget (sollten sie in Spielen nicht etwas dazuverdienen können) und 30 Sekunden Zeit, um einen Einkauf im Supermarkt zu bewältigen. Für die aktuellen Waldbewohner Werner Hansch, Ikke Hüftgold, Mischa Meyer, Simone Mecky-Ballack und Katy Bähm reicht das Geld schon kaum. Und auch durch die neuen Mitbewohner erhöht sich das Grundbudget nicht.

  • Dieses Jahr ist alles anders: ”Promi Big Brother”-Sendetermine auf einen Blick
  • “Promi Big Brother”: Simone spricht über TV-Läster-Attacke von Schöneberger
  • Neue Dating-Show: Cora-Schumacher-Interview über Sex und Dating
  • Beatrice Egli : Meinungsverschiedenheiten mit DSDS-Jury

Aktuelle Wohnsituation:
Wald: Werner, Ikke, Mischa, Simone, Katy
Schloss: Kathy, Emmy, Aaron, Ramin
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia, Elene, Udo, Adela und Sascha

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel