Highlights zum Valentinstag auf Netflix, Amazon, Sky und im TV

Wochenendausflüge und Restaurantbesuche müssen wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Mit unseren Filmtipps kommt aber auch an diesem Valentinstag die passende Stimmung auf.  

Netflix, Prime Video und vor allem Sky zeigen in diesem Jahr wieder eine Fülle an Liebesdramen und romantischen Komödien zum Valentinstag. Das Programm reicht von liebgewonnenen kitschigen Klassikern über moderne, romantische Blockbuster bis hin zu prämierten Indie-Perlen – da ist selbst für jene Filmfans etwas dabei, die um den 14. Februar gerne einen weiten Bogen machen. Hier kommen die Highlights im Streaming- und TV-Programm! 

“La La Land”

  • Musical mit Emma Stone

Für Damien Chazelles (“Whiplash”) romantisches Filmmusical regnete es 2017 sechs Oscars und sieben Golden Globes: Mia (Emma Stone) träumt von der großen Schauspielkarriere, während sie in einem Coffeeshop arbeitet – und Sebastian (Ryan Gosling) versucht sich mit dem Klavierspielen durchzuschlagen, würde aber viel lieber eine eigene Jazz-Bar eröffnen. Die beiden finden zueinander, ihr Glück wird allerdings durch ihre Karrierepläne immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Mit eingängigen Songs huldigt “La La Land” sowohl der Liebe als auch der großen Traumfabrik Hollywood.  

“Porträt einer jungen Frau in Flammen”

  • Film mit Adèle Haenel

Malerin Marianne (Noémie Merlant) reist auf eine einsame Insel in der Bretagne. Es ist das Jahr 1770 und sie wurde beauftragt, ein Porträt von Héloïse (Adèle Haenel) anzufertigen, das die arrangierte Ehe zu einem fremden Adligen besiegeln soll. Da Héloïse die Heirat nicht möchte, muss Marianne ihren Auftrag heimlich erfüllen – doch bald schon verliebt sie sich in die zu Porträtierende. Regisseurin und Drehbuchautorin Céline Sciamma erzählt in ästhetischen Bildern von einer besonderen Liebe und ihrer emanzipatorischen Kraft. 

Weitere Highlights im Überblick

  • Stolz und Vorurteil (Historiendrama)
  • Der Honiggarten – Das Geheimnis der Bienen (Film mit Holliday Grainger)
  • Mein Ein, mein Alles (Film mit Vincent Cassel)
  • Blau ist eine warme Farbe (Film mit Lea Seydoux)
  • Blue Valentine (Film mit Ryan Gosling)
  • Forrest Gump (Filmklassiker mit Tom Hanks)
  • Modern Love (Miniserie mit Anne Hathaway)
  • The Dressmaker (Film mit Kate Winslet)

“Malcolm & Marie”

  • Liebesdrama mit Zendaya

Mit seinem Kammerspiel “Malcolm & Marie” legt Regisseur und Drehbuchautor Sam Levinson (“Assassination Nation”) ein Beziehungsdrama vor, das es in sich hat: Beeindruckend spielen Zendaya (“Euphoria”) und John David Washington (“Tenet”) ein Paar, das über eine vermeintliche Kleinigkeit in einen Grundsatzstreit gerät. Malcolm ist Filmemacher und hat auf der Premiere seines neuesten Werkes vergessen, Marie in seiner Dankesrede zu erwähnen. In meisterhaften Dialogen und elegantem Setting hadern die beiden mit ihren Verletzungen, die viel tiefer liegen als zunächst angenommen. Dabei unterstreicht gerade die Heftigkeit ihrer Auseinandersetzung, wie viele Gefühl im Spiel ist.

“Die Ausgrabung”

  • Film mit Ralph Fiennes

Simon Stones Filmdrama erzählt von wahren Begebenheiten: Ausgräber Basil Brown (Ralph Fiennes) hat sich sein Wissen über die Archäologie selbst beigebracht, die wohlhabende Witwe Edith Pretty (Carey Mulligan) interessiert sich ebenfalls für die Materie. Sie teilen die gleiche Perspektive auf die Bedeutung von Ausgrabungen als essenzielle Aufgabe, um sich der Kontinuität der Menschheitsgeschichte bewusst zu werden. Wohl auch wegen dieser tiefen Verbundenheit wird Basil von Edith angeheuert, um auf ihrem ostenglischen Land zu arbeiten – und tatsächlich stößt er auf einen bedeutenden archäologischen Fund. Doch bald versuchen angesehene Wissenschaftler, ihn um seinen Ruhm zu bringen. Dabei konzentriert sich Moira Buffinis (“Jane Eyre”) Drehbuch stets auf die Emotionen und Beziehungen um die Ausgrabungsstelle.

Weitere Highlights im Überblick

  • Titanic (Filmklassiker mit Kate Winslet)
  • Ghost – Nachricht von Sam (Filmklassiker mit Patrick Swayze)
  • Funny Girl (Filmklassiker mit Barbra Streisand)
  • Rebecca (Adaption von Ben Wheatley)
  • P.S. Ich liebe dich (Film mit Gerard Butler)
  • Wie ein einziger Tag (Film mit Ryan Gosling)
  • The Prom (Film-Musical mit Meryl Streep)
  • Marriage Story (Film mit Adam Driver)

“Queen & Slim”

  • Roadmovie

Eigentlich haben Ernest (Daniel Kaluuya) und Angela (Jodie Turner-Smith) bereits miteinander abgeschlossen. Sie waren auf einem Tinder-Date und haben festgestellt, dass es einfach nicht “matcht”. Doch auf dem Heimweg geraten sie ohne erkennbaren Grund in eine Kontrolle. Die Ereignisse überschlagen sich und zwingen sie zur gemeinsamen Flucht. Melina Matsoukas, die vor allem als Produzentin von Musikvideos für Rihanna und Beyoncé bekannt ist, erzählt in ihrem Spielfilmdebüt von rassistischer Polizeigewalt und einer unwahrscheinlichen Liebe zwischen zwei ungleichen Menschen.

“Emma”

  • Film mit Anya-Taylor Joy

England, frühes 19. Jahrhundert: Emma Woodhouse (Anya-Taylor Joy) ist überzeugt von sich und ihren Fähigkeiten. Ihrem Intellekt, Charme, Humor und musikalischen Talent scheint kein Mann gewachsen zu sein, weshalb sie lieber andere verkuppelt, als sich mit dem eigenen Liebesleben zu beschäftigen. Autumn de Wilde hat Janes Austens Gesellschaftskomödie in eine liebenswerte, romantische Filmkomödie übersetzt, die vor allem mit ihrem herausragenden Cast und einer detailverliebten Ausstattung überzeugt.

Weitere Highlights im Überblick

  • Der Bodyguard (Film mit Kevin Costner)
  • Before Sunrise (Film mit Ethan Hawke)
  • [email protected] für Dich (Film mit Tom Hanks)
  • Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (Film mit Renée Zellweger)
  • Traumfabrik (Deutsche Fillmromanze)
  • Brokeback Mountain (Film mit Heath Ledger)
  • (500) Days of Summer  (Film mit Zooey Deschanel)
  • Wie ein einziger Tag (Film mit Ryan Gosling)

TV

“A Star Is Born”

  • Sat.1, 20.15 Uhr / Musikfilm mit Lady Gaga

Jackson Maine (Bradley Cooper) hat den Zenit seiner Karriere als Countrystar überschritten, Alkohol und Drogen sind sein ständiger Begleiter. Doch als er in einer Bar ein noch völlig unbekanntes Talent namens Ally (Lady Gaga) entdeckt, erhält sein Leben neuen Schwung. Er fördert die Sängerin, mit der er bald schon eine ungestüme Beziehung eingeht. Doch je größer ihre Erfolge sind, desto stärker leidet er unter seinem eigenen Karriereabstieg. Bradley Coopers Regiedebüt ist wider Erwarten ein eigenwilliges Liebesdrama geworden, das sich mit seinem überaus erfolgreichen Titelsong “Shallow” einen eigenen Platz in der (Musik-) Filmgeschichte gesichert hat.

“William Shakespeares Romeo + Julia”

  • Arte, 20.15 Uhr / Film mit Leonardo DiCaprio

Ein klassischer Stoff in neuem Gewand: Baz Luhrmann (“Der große Gatsby”) versetzt William Shakespeares “Romeo und Julia” in die Gegenwart der Neunziger, die er mit einer gehörigen Portion Action-Film-Ästhetik anreichert. Leonardo DiCaprio und Claire Danes schlüpfen in die bekannten Rollen der Nachfahren verfeindeter Familien, den Capulets und den Montagues. In Originaldialogen erzählt, entspinnt sich das prototypische Liebesdrama in modernem Gewand.

Weitere Highlights im Überblick

  • Valentinstag, Sixx, 20.15 Uhr (Film mit Taylor Swift)
  • Entschuldige, ich liebe Dich!, RTL II, 22.45 Uhr (Romanze)
  • Love around the World, Arte, 23.05 Uhr (Dokumentation)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel