Hilli Fruits im Test: Das taugt das Fruchtpüree aus DHDL wirklich

Purer Genuss erntereifer Früchte? Das verspricht Gründerin Paulina Carrera mit Hilli Fruits. Doch wie gut ist das Fruchtpüree aus “Die Höhle der Löwen” wirklich? Wir haben Hilli Fruits für Sie getestet.

Damit Früchte ihr volles Aroma entfalten können, sollten sie immer bis zur Genussreife am Baum hängenbleiben. Was mit heimischem Obst noch ganz gut klappt, ist bei exotischen Sorten eher schwierig. Gründerin Paulina Carrera will das ändern und sorgt nun mit Hilli Fruits auch in Deutschland für puren Fruchtgenuss. In der Vox-Gründershow “Die Höhle der Löwen” traf sie den Geschmack von Ralf Dümmel und schnappte sich einen Deal.

DHDL 2021: Erntefrische Früchte im Portionsbeutel! So funktioniert Hilli Fruits aus “Die Höhle der Löwen”

“In meiner Heimat Ecuador schmecken die Früchte viel intensiver. Das liegt daran, dass sie dort zu Ende reifen, wo sie sollten: auf den Feldern und nicht auf dem Weg zum Supermarkt. Diesen herrlichen Geschmack möchte ich mit Hilli Fruits einfach überall ermöglichen”, verspricht die Gründerin. Bei Hilli Fruits reifen die Früchte auf den Feldern und werden direkt nach der Ernte zu purem Fruchtpüree verarbeitet – ganz ohne Konservierungsstoffe oder andere Zusätze wie Zucker.

Das Fruchtpüree bietet für Verbraucher:innen einige Vorteile. So entfällt nicht nur das umständliche Schälen und Zerkleinern, sondern lässt sich durch die Verpackung auch gut portionieren. Da das Obst sofort verzehrfertig ist, lässt es sich quasi mühelos zu Smoothies, Säften, Marmeladen, Eis, Cocktails, Torten und vielem mehr verarbeiten. Außerdem ist das Fruchtpüree deutlich länger haltbar als Frischobst – ungekühlt mindestens zwölf Monate. Hilli Fruits gibt es in drei Sorten: Mango, Ananas und Banane-Maracuja. Die Früchte für Hilli Fruits stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Produkt ist nicht nur vegan und sondern auch von Natur aus gluten- und laktosefrei.

Hilli Fruits aus “Die Höhle der Löwen” im Test: So gut ist das DHDL-Fruchtpüree wirklich

Wir haben den news.de-Test gemacht und das Versprechen von Gründerin Paulina Carrera überprüft: Wenn es schnell gehen soll, sind die Portionsbeutel von Hilli Fruits perfekt. Für mein Frühstück ist Obst unverzichtbar. Einfach Verpackung aufschrauben und schon kann das Püree in Naturjoghurt eingerührt oder zu einer Smoothie Bowl verarbeitet werden. Noch ein paar Toppings drauf und schon kann es verzehrt werden. Dadurch spart man jede Menge Zeit. Alle Sorten konnten mich geschmacklich überzeugen. Das Fruchtpüree schmeckt sehr fruchtig und sehr intensiv. Was mich jedoch stört: Die Verpackung. Anders als die natürliche Verpackung der Früchte ist diese nicht biologisch abbaubar. 

Hilli Fruits aus DHDL: Preis-Leistungs-Verhältnis

Doch ist der Preis gerechtfertigt? Hilli Fruits ist sowohl unter www.hillifruits.com für 2,99 Euro als auch im Handel erhältlich. Im Vergleich zu frischem Bio-Obst ist der Preis ungefähr gleich. 

Lesen Sie auch: Das bringt die Kopfschmerz-Schlafmaske aus DHDL wirklich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel