Ist das das Aus für Ilse DeLange?

Ilse deLange, 43, und ihr Tanzpartner Evgeny Vinokurov, 30, hatten sich schon so auf ihren neuen Tanz bei "Let's Dance" gefreut: Am Freitag (24. April 2021) sollten sie eine Salsa zu "Señor Mentira" von Daniela Darcourt performen. Doch daraus wurde leider nichts, denn die niederländische Sängerin verletzte sich bei der Generalprobe.

“Es tut so weh, dass ich nicht drauf stehen kann”

Die Hiobsbotschaft teilte Moderator Daniel Hartwich, 43, zu Beginn der Sendung mit: "Heute leider nicht mit dabei: Ilse und Evgeny, weil sich Ilse leider verletzt hat. Die traurige Wahrheit, was genau passiert ist, klären wir im Laufe der Show." Und später erklärte die 43-Jährige, dass sie sich am rechten Fuß verletzt habe: "Ich bin kein Doktor, aber es tut weh. Es tut so weh, dass ich nicht drauf stehen kann. Wir haben wirklich alles versucht. Das ist schade. Natürlich ist das traurig."

Aber wie kam es überhaupt zu der Verletzung? Es sei beim Durchlauf passiert, erklärte die 43-Jährige im RTL-Interview: "Ich weiß nicht genau, was da passiert ist. Ich habe Schmerzen und kann meinen Fuß nicht belasten. Das ist das Einzige, was ich weiß. Es kann in einigen Tagen besser werden, es kann aber auch nicht besser werden." Mehr Klarheit soll ein MRT am Montag bringen.

"Let's Dance"-Star Nicolas Puschmann Er spricht über die gefährliche Nähe beim Tanzen

Ist Ilse DeLange bei “Let’s Dance” raus?

Dass Ilse diese Woche pausiert, bedeutet aber nicht, dass sie bei "Let's Dance" raus ist. "Wer wegen einer Verletzung pausiert, der darf aussetzen und macht in der nächsten Woche wieder weiter", erklärte Hartwich die Regeln. Die Sängerin solle sich jetzt erst einmal ausruhen und sich erholen. "Damit du fit bist nächste Woche, wenn der Discofox dran ist", führte er optimistisch aus. Dafür musste ein anderer Kandidat diese Woche die Show verlassen: Es traf es Ex-"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, 69.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel