Kitchen Impossible: Bei der "Gesellenprüfung" kommt es zum ultimativen Duell zwischen Tim Mälzer und Tim Raue

Das ultimative Duell der Profiköche

Am Ende der vierten Staffel von “Kitchen Impossible” gibt es für Tim und Tim eine ganz besondere “Gesellen-Nachprüfung.” Es steht zwischen den beiden nämlich zwei zu zwei unentschieden und deshalb muss das ultimative Duell um den Sieg im Privatduell Mälzer und Raue her.

Nur einer wird gewinnen

Und weil es zu Weihnachten auch bei “Kitchen Impossible” Geschenke gibt, bekommen Tim und Tim von Roland Trettl und Mario Lohninger in der Weihnachts-Edition 2019 eine ganz besondere Box. Darin befindet sich die Karte mit der Landesflagge von Österreich. Fragende Blicke bei den Star-Köchen, doch Roland Trettl erklärt, wie diese Challenge ablaufen soll: “Ihr macht euch gemeinsam auf die Reise, ihr werdet dasselbe Gericht oder dieselben Gerichte kochen und ihr werdet von derselben Jury bewertet.” Tim Raue hat es erkannt: “Es wird ganz klar sein, einer wird gewinnen.” Das hat es bei Kitchen Impossible auch noch nie gegeben – eine Koch-Challenge als Stechen. Tim Mälzer jedenfalls hat schon wieder Oberwasser und prognostiziert: “Ich glaube, dass wir von Ehrgeiz zerfressen werden. Das einzige, was mich langweilt, ist, dass ich ja sowieso wieder gewinne.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel