Millionenpublikum guckte Horst Lichters Trödelshow

Berlin (dpa) – Die ZDF-Trödelshow “Bares für Rares” hat die anderen TV-Sendungen am Mittwochabend weit abgehängt. 4,99 Millionen Zuschauer (18,6 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr, wie bei Horst Lichter unter anderem historische Salzgefäße, eine Biedermeier-Wiege und eine Fahrschultafel aus der Nachkriegszeit versteigert wurden.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Dokutheater: Jederfrau statt Jedermann – Milo Raus Stück in Salzburg
  • Samstagabendshow: Guido Cantz reist mit “Verstehen Sie Spaß?” nach Mecklenburg
  • “Die Schmerzen sind so unangenehm”: Tochter von Prinz Albert kämpft gegen Corona-Erkrankung
  • Neues aus Hollywood: Olivia Wilde soll bei Superheldinnenfilm Regie führen

Das Erste strahlte den ersten Teil der Dramareihe “Der Turm” mit Jan Josef Liefers aus. 2,71 Millionen Zuschauer (10,1 Prozent) wollten das sehen. Die ZDFneo-Krimireihe “Wilsberg” schalteten 1,91 Millionen (7,1 Prozent) ein. Die RTL-Musikshow “I Can See Your Voice” kam auf 1,85 Millionen (7,1 Prozent) Zuschauer und die Sat.1-Reportagereihe “112 Notruf Deutschland” auf 1,34 Millionen (5,1 Prozent). Die US-Serie “9-1-1 Notruf L.A.” auf ProSieben guckten 1,06 Millionen (4,0 Prozent).

Vox hatte die Mysteryserie “Outlander” im Programm, 940 000 (3,5 Prozent) waren an den Bildschirmen dabei. Mit der RTLzwei-Show “Kampf der Realitystars” verbrachten 870 000 (3,4 Prozent) den Abend.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel