Mobbing im Sommerhaus: Fans fordern Absetzung der Staffel!

Darf man solche Szenen im Fernsehen zeigen? Die diesjährigen Teilnehmer von Das Sommerhaus der Stars sorgen für reichlich Diskussionsstoff. Seit Evanthia Benetatou (28) mit ihrem Verlobten Chris Broy in die Promi-Villa eingezogen ist, wird die ehemalige Bachelor-Kandidatin ständig verbal attackiert. Vor allem Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) schießen regelmäßig gegen Andrejs Kuppelshow-Verschmähte. Für viele Zuschauer ist dieses Verhalten ganz klar Mobbing – deswegen fordern einige nun sogar, dass die aktuelle Staffel nicht weiter ausgestrahlt wird!

Unter einem aktuellen Post auf der offiziellen Instagram-Seite von “Das Sommerhaus der Stars” machen die User ihrem Ärger Luft: “Beendet endlich das Mobbing und setzt die Staffel ab und spendet das Geld – am besten an eine Stiftung oder Verein der sich Mobbingopfern widmet”, fordert zum Beispiel ein Follower. Und in weiteren Kommentaren heißt es außerdem erzürnt: “Ich bin so sauer und enttäuscht. Das kommt noch vor dem Wendler. Was für ein unmöglicher Sender” und “RTL sollte dazwischen gehen und die nicht noch feiern”.

Inzwischen hat sich auch der Sender zu den Vorkommnissen in der Sendung geäußert: “Wir ordnen alle Sachverhalte im Kontext ein. Hätten wir solche Szenen nicht gezeigt, dann wären die Geschichten und die Reaktionen der Promis im weiteren Verlauf nicht nachvollziehbar”, erklärte ein RTL-Sprecher in einem Statement gegenüber Promiflash. Man verzichte bewusst auf Schönfärberei und wolle zeigen, was tatsächlich geschehen könne, wenn Menschen in Konflikt geraten würden.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel