Nach "Friends": Kommt schon bald die "Harry Potter"-Reunion?

Werden Daniel Radcliffe (32), Emma Watson (31) und Rupert Grint (33) demnächst etwa wieder gemeinsam für Harry Potter vor der Kamera stehen? Die Liebhaber der Sitcom Friends hatten sich schon im Sommer über ein einmaliges Special freuen dürfen. Dafür kamen die Stars der Kult-Serie 17 Jahre nach deren Ende noch einmal zusammen und plauderten über ihre Erinnerungen. Das Gleiche ist nun angeblich auch für die beliebte Zauberwelt rund um Harry Potter, Ron Weasley und Co. geplant. Es sollen bereits Gespräche für eine große Reunion der „Harry Potter“-Stars stattfinden!

Wie eine Quelle gegenüber The Sun berichtet, sollen die Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint schon von dem Plan erfahren haben. „Es wäre toll, wenn sie das tatsächlich machen würden, und dem Cast wurde eine Menge Geld angeboten, um wieder zusammenzukommen“, plauderte der Insider aus. Zwar hätten sich viele der Schauspieler schon anderweitig orientiert, doch immerhin hatten sie mit „Harry Potter“ ihren Durchbruch gefeiert. „Sie alle haben viele schöne Erinnerungen daran, zusammen vor der Kamera gestanden zu haben. Jeder hofft, dass es passieren wird“, berichtete der Informant über die Reunion.

Erst vor wenigen Tagen feierte die Premiere des ersten Teils „Der Stein der Weisen“ 20-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass hatte Warner Media sogar zwei neue „Harry Potter“-Formate geplant. Unter anderem dürfen sich Potterheads über eine vierteilige Quizserie freuen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel