NCIS: L.A.: Grund zur Sorge um „Hetty“ – geht die Agentin?

Fans sind aktuell in großer Sorge. Der Grund dafür: Linda Hunt alias „Hetty“ könnte „Navy CIS: L.A.“ verlassen. Zumindest sieht alles nach einem Abschied aus – doch ist dem wirklich so?

Seit der ersten Staffel von NCIS: L.A. im Jahr 2009 ist Linda Hunt (76) als „NCIS Special Agent in Charge Henrietta ‚Hetty‘ Lange“ Teil der beliebten Serie. In ihrer Rolle wird sie von ihren Mitmenschen geliebt und respektiert. In der aktuellen zwölften Staffel ist sie jedoch kaum zu sehen – was bei vielen Fans Fragen aufwirft.

NCIS L.A.: „Kilbrides“ Worte klingen eindeutig

Die Abwesenheit von „Hetty“ in Staffel zwölf von NCIS: L.A. lässt viele Fans über die Zukunft der Teamchefin spekulieren. In einer aktuellen Folge der Serie, die am 4. April in den USA ausgestrahlt wurde, werden Andeutungen für einen Ausstieg gemacht. Der pensionierte Navy Admiral „Kilbride“ (Gerald McRaney) sagt dort die ziemlich eindeutig klingenden Worte: „’Hetty‘ kommt nicht zurück.“

In einem Gespräch mit „Nell“ erklärt er, nicht zu wissen, wo „Hetty“ momentan sei, aber: „[…] sie ist schon länger als du mit einem Fuß aus dem Team draußen. Ich denke, es ist an der Zeit zu akzeptieren, dass diese Mission, auf der sie sich befindet, sehr wohl ihre letzte sein könnte.“

Linda Hunt bei der Premiere der 100. Folge von  „Navy CIS: L.A.“(© getty images)

Steigt „Hetty“ bei NCIS: L.A. aus?

Bei diesen Worten wundert es nicht, dass Fans vermuten, „Hetty“ könnte die Serie verlassen. Schon bei der Staffelpremiere war „Hetty“ nicht bei ihrem Team. Trotz dieser Umstände weist sie jedoch nach wie vor Fälle zu – wenn auch sie aktuell nur am Telefon in Erscheinung tritt.

Als Grund für „Hetty“-Schauspielerin Linda Hunts lange Abwesenheit in dieser Staffel wurde zunächst die Coronapandemie angegeben. Da die Schauspielerin zur Risikogruppe gehört, konnte sie nicht am Set mit ihrem Team drehen. Doch mit der Aussage von „Kilbride“ scheint jetzt auch ein kompletter Ausstieg Hunts bei NCIS: L.A. im Raum zu stehen.

Es bleibt abzuwarten, ob die Szene tatsächlich auf den Ausstieg von „Hetty“ bei NCIS: L.A. vorbereiten soll. Wir werden es wohl demnächst erfahren!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel