RTL zeigt Trauerfeier für Prinz Philip

Am 17. April soll auf Schloss Windsor Prinz Philips Beisetzung stattfinden. Am 9. April war der Ehemann von Queen Elizabeth II. (94) im Alter von 99 Jahren verstorben. RTL wird die Bestattungszeremonie am kommenden Samstag ab 15.00 Uhr live begleiten, wie der Sender mitteilte. Frauke Ludowig (57) und Adelsexperte Michael Begasse (55) ordnen die Geschehnisse ein und schalten live zu Katharina Delling und Ulrich Uppold, die aus London und Windsor berichten.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der Buckingham Palast hat bekannt gegeben, dass es vor der Trauerfeier am Samstag eine landesweite Schweigeminute geben soll. Ebenfalls bestätigt wurde vom Königshaus, dass Prinz Harry (36) zur Beisetzung seines Großvaters aus seiner kalifornischen Wahlheimat anreist. Seiner hochschwangeren Frau Herzogin Meghan (39) sei von den Ärzten von der Reise abgeraten worden.

Bei der Trauerfeier, an der wegen der Corona-Beschränkungen nur 30 Gäste teilnehmen dürfen, wird Harry das erste Mal seit dem TV-Interview mit Oprah Winfrey (67) auf seinen Bruder Prinz William (38) treffen. Die beiden sollen laut britischen Medienberichten nebeneinander hinter dem Sarg ihres Großvaters hergehen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel