Ryan Gosling musste für "The Gray Man" strenge Diät halten

Für Ryan Gosling (41) war es nicht immer einfach am „The Grey Man“-Set. Seit Freitag läuft der neue Actionfilm von Joe (51) und Anthony Russo (52) mit Chris Evans (41) und dem gebürtigen Kanadier in den Hauptrollen auf Netflix. Bei der Premiere in Berlin verriet der Blondschopf dann, dass der Streifen für ihn eine Herausforderung gewesen sei. Damals sprach er nur von den vielen Actionszenen, doch ein Fakt könnte die Dreharbeiten noch dazu erschwert haben. Die Russo-Brüder verrieten Promiflash, dass Ryan eine strenge Diät einhalten musste.

Im Promiflash-Interview begann das Regisseur-Duo offen von den Dreharbeiten mit den beiden Hollywood-Größen zu berichten. In diesem Zuge verriet Joe dann auch, dass sich Ryan an einen strickten Ernährungsplan halten musste. So habe der „La La Land“-Darsteller sehr einfache, aber eiweißhaltige Mahlzeiten zu sich nehmen müssen, gepaart mit einem harten Sportprogramm. „Armer Ryan, er hat sehr hart trainiert, um für den Film in Form zu bleiben“, berichtete der 51-Jährige.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel