Satiriker Böhmermann lädt Promis zum Kochen ins TV ein

  • Wer Jan Böhmermann immer mal beim Kochen zusehen wollte, kann das nun tun.
  • Der Satiriker bekommt im ZDF eine neue Show.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Jan Böhmermann bekommt beim ZDF eine sechsteilige Kochshow. “Böhmi brutzelt” wird wöchentlich ab 23. Juli in der ZDF-Mediathek abrufbar sein und ab 24. Juli samstags um 19:45 Uhr im Spartensender ZDFneo ausgestrahlt, wie das ZDF am Donnerstag in Mainz ankündigte.

Im ZDF-Hauptprogramm ist die Show nicht zu sehen. Dort hat der Satiriker bereits freitagsabends den Programmplatz nach der “heute-show” mit seiner Satiresendung “ZDF Magazin Royale”.

Böhmermann lädt Promis ein, um gemeinsam zu kochen und zu plaudern

Die Kochshow wird nach ZDF-Angaben derzeit in Köln produziert. Kern der Sendung: Böhmermann lädt jeweils einen Promi aus Popkultur, Wissenschaft oder Journalismus ein, um gemeinsam zu kochen und zu plaudern.

Das ZDF machte auch die Gäste des sechsteiligen Formats bekannt: Moderatorin Aminata Belli, Tänzerin Motsi Mabuse, Wissenschaftsjournalistin und ZDF-Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim, Pianist Igor Levit, Entertainer Riccardo Simonetti und Rapper und Musik-Produzent Xatar.

Die Show wird im Auftrag von ZDFneo von Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld produziert. Jan Böhmermann zählt zu den Produzenten der Sendung. © dpa

Jan Böhmermanns Parodie zum Corona-Video der Regierung

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel