Serien, die vorzeitig abgesetzt wurden

Naomi Watts bei der Eröffnung der Cannes Filmfestspiele 2016

Naomi Watts

In der Serie „Gypsy“ von 2017 spielte Naomi Watts die Hauptfigur. Nach einer Staffel mit zehn Folgen war jedoch Schluss mit dem Netflix-Original. Trotz super Schauspielerin reichten die Zuschauerzahlen nicht.

Naomi Watts bei der Eröffnung der Cannes Filmfestspiele 2016

In der Serie „Gypsy“ von 2017 spielte Naomi Watts die Hauptfigur. Nach einer Staffel mit zehn Folgen war jedoch Schluss mit dem Netflix-Original. Trotz super Schauspielerin reichten die Zuschauerzahlen nicht.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • »

Es gibt unzählige Serien, besonders seit es Streaming-Dienste Netflix und Amazon Prime gibt. Einige Serien werden allerdings nach kurzer Zeit wieder abgesetzt. Der häufigste Grund sind schlechte Zuschauerquoten, wie es zum Beispiel bei „Gypsy“, „Girlboss“ oder „Sense8“ der Fall war.

Serien, die vorzeitig abgesetzt wurden

So hieß es zunächst auch, dass „House of Cards“ nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Kevin Spacey abgesetzt wird. Letztendlich wurde er aus dem Drehbuch der letzten Staffel geschrieben. Wir zeigen euch, welche Serien vorzeitig beendet wurden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel