Skandal um Wendler: Laura Müller verliert wohl eigene Show

Der Wendler ist raus aus der DSDS-Jury. Aufgrund von verschwörerischen Äußerungen des Schlagerstars werden weitere Verträge gekündigt. Auch seine Ehefrau Laura Müller verliert eine geplante Sendung.

Wirre Videobotschaft
Wendler wirft bei DSDS hin und leugnet Corona

Am Donnerstag verkündete Michael Wendler seinen Ausstieg als Juror bei DSDS, sprach im selben Video außerdem von einer “angeblichen Corona-Pandemie und echauffierte sich unter anderem über die Vorgehensweise der deutschen Bundesregierung und der Medien diesbezüglich. RTL-Chef Jörg Graf erklärte daraufhin, dass auch die TV-Hochzeit des Schlagerstars und seiner Partnerin Laura Müller flachfallen werde, genauso wie weitere geplante Formate mit dem Wendler. Nun berichtet der “Express”, dass auch eine Show mit Laura angedacht war – auch diese soll es wohl nicht mehr geben.

  • Gefährliche Gerüchte: Diese Falschmeldungen kursieren über Corona
  • Corona-Verschwörungsmythen: Wie Telegram zur Propaganda-Plattform wurde

Dem Bericht zufolge sollte die 20-Jährige eine TVnow-Sendung mit dem Arbeitstitel “Lauras Tagebuch” bekommen. Diese sollte eigentlich parallel zur kommenden DSDS-Staffel laufen, in der der Wendler ja eigentlich einen Platz in der Jury hätte. In Laura Müllers Show sollte es Einblicke hinter die Kulissen geben. In den wenigen Drehtagen, die Michael Wendler vor seinem Ausscheiden für “Deutschland sucht den Superstar” vor der Kamera gestanden hatte, war seine 28 Jahre jüngere Ehefrau im Hintergrund immer dabei gewesen. 

Auf dem Instagram-Profil von Laura Müller ist es seit dem Beben um Michael Wendler ruhig. Sie hat sich bislang nicht zu dem Skandal geäußert. 

Wendler-Manager Markus Krampe hatte schon am Donnerstagabend in einer Sonderausgabe von “Pocher – gefährlich ehrlich” gesagt: “Ich habe schon einige Mails bekommen von Firmen, die mit ihr (Anm. d. Red.: Laura Müller) zusammenarbeiten, die sich distanzieren.” Laura Müller wurde erst durch ihre Beziehung zu Michael Wendler bekannt. Krampe urteilte nun: “Ich glaube, das ist ihr Karriereende.”

  • “Sollten das ernst nehmen”: Mickie Krause zu Wendlers Corona-Behauptungen
  • Nach kruden Corona-Äußerungen: Wendler verliert Kooperationspartner
  • Freund zum Wendler-Wandel: ”Mein Handy in eine Salatschale gepackt”

Neben TV-Verträgen wurden auch zahlreiche Werbekooperationen mit Michael Wendler aufgekündigt. Viele Firmen wollen rechtlich gegen den “Egal”-Interpreten vorgehen. Der Sänger hatte am Donnerstag über Instagram mit einem Knall seinen Rückzug aus der Jury von “Deutschland sucht den Superstar” verkündet. Als Grund führte er aus, dass er der Bundesregierung in der Corona-Krise “grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz” vorwerfe. Weiter beschuldigte er die Fernsehsender, “gleichgeschaltet” zu sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel