"Sommerhaus der Stars": Ehekrise bei den Robens vor laufender Kamera?

Seit einigen Wochen kämpfen wieder Promipaare um den Sieg im “Sommerhaus der Stars”. Bisher haben Andreas und Caro Robens immer gut zusammengehalten, doch nun scheint es zu kriseln.

Mehr zum “Sommerhaus der Stars”

Ärger im Paradies? Die Vorschau zur siebten “Sommerhaus der Stars”-Folge sieht düster aus. Bisher haben Teilnehmerpaar und Mallorca-Auswanderer Andreas und Caro Robens sich immer als starke Einheit präsentiert, doch jetzt scheint ihre Ehe in der Krise zu sein. Andreas spricht sogar davon, sich von seiner Caro zu trennen.

“Sommerhaus der Stars”: Streit bei den Robens

Nach einem Streit, in dem es um Misstrauen und den Umgang mit ihren Konkurrenten geht, hört man Andreas sagen: “Wenn Caro so weitermacht, trenne ich mich von ihr.” Was genau passiert ist, ist noch nicht klar. RTL zeigt die neue Folge am Sonntag, 4. Oktober, um 20:15 Uhr sowie im Livestream auf TVNOW.

Schon zu Beginn der Staffel ging es dramatisch zu – Andreas Robens musste sich sogar entschuldigen. Der “Goodbye Deutschland”-Star hatte in der ersten Folge im Laufe des Tages so viel Rotwein und Schnaps getrunken, dass er seiner Wut auf Kubilay “Kubi” Özdemir freien Lauf ließ: “Ich mische diesen kleinen verrückten Hurensohn auf.” Weil seine nüchterne und besonnene Ehefrau ihn vor Handgreiflichkeiten bewahren wollte, bekam stattdessen sie verbal ihr Fett weg.

Eva gegen den Rest der Welt – das Gezanke im "Sommerhaus" geht weiter

Andreas Robens entschuldigt sich

Direkt nach der Ausstrahlung der ersten Folge meldete der Wüterich sich via Social Media zu Wort: “Tja, die erste Sendung ist jetzt gelaufen. Ja, für mich ein bisschen dumm. Ich habe mich natürlich ein bisschen beschissen benommen, weil ich zu viel getrunken habe. Ich vertrage einfach keinen Alkohol. Nach dem dritten Weinglas war schon Sabbat, da habe ich also keine Freunde mehr gekannt, habe weitergetrunken. Es gab natürlich auch Ärger mit dem Kubi. Wo ich aber auch sage, der wäre sowieso gekommen. Also da, das schiebe ich da gar nicht drauf”, sagte er in einem Videoclip auf Instagram.

Das mit dem Alkohol sei einzig und allein seine Schuld gewesen, erklärte er weiter. Er habe sich auch “an allen Stellen entschuldigt” und denke, das könne “jedem mal passieren”. Außerdem versprach Andreas Robens, dass es “das erste und das letzte Mal gewesen” ist. “Ihr werdet in den nächsten Sendungen sehen, dass sich das Blatt da noch wendet.”

Trennung? “Wir sind ein Team”

Für sein reumütiges Statement erntete er allerdings nicht nur Lob von den Followern, in unzähligen nahezu gleichlautenden Kommentaren wurde eine ausdrückliche Entschuldigung bei Ehefrau Caro gefordert. Die wollte ihn erst vom Trinken abhalten und musste dann vieles ausbaden. Unter jeden einzelnen dieser Kommentare schrieben er und Caro, dass er das längst ausdrücklich gemacht hat. Und ihrer Beziehung habe es auch nicht geschadet. “Absolut nicht. Haben schon gaaaaaanz andere Sachen gemeistert. Sind ein Team.” © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Sommerhaus": Andreas Robens droht seiner Caro mit Trennung

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel