Sonderprogramm: Zum 90. Geburtstag: WDR ehrt Mario Adorf mit Sonderprogramm

Am 8. September wird Mario Adorf 90 Jahre alt. Der WDR hat aus diesem Anlass ein Sonderprogramm auf die Beine gestellt, um den Schauspieler zu ehren.

Schauspieler Mario Adorf (“Der letzte Mentsch”) feiert am 8. September seinen 90. Geburtstag. Zu seinem Ehrentag hat sich der WDR etwas besonders einfallen lassen. Wie der Sender nun bekannt gab, ist ein Sonderprogramm geplant. “Unser Publikum darf sich auf ein Wiedersehen mit Mario Adorf in vielen seiner Paraderollen freuen”, erklärt WDR-Intendant Tom Buhrow (61).

Das Buch “Mario Adorf. Zugabe!” können Sie hier bestellen

“Mario Adorf ist einer der profiliertesten Charakterdarsteller des deutschen und internationalen Films”, schwärmt der ARD-Vorsitzende. “Wir freuen uns sehr, dem Grandseigneur der Schauspielerei zum 90. Geburtstag im WDR Fernsehen einen roten Teppich auszurollen.” Der Startschuss fällt allerdings schon heute, 6. September, um 18:04 Uhr mit “Erlebte Geschichten – Der Schauspieler Mario Adorf” im WDR 5. Weiter geht die Geburtstagswoche am 8. September um 21:04 Uhr auf WDR 5 Scala, wo ein längeres Porträt von Mario Adorf auf die Fans wartet.

Doch das war noch längst nicht alles: Am 12. September hat der WDR zwei Spielfilme, einen Fernsehfilm sowie eine Serienfolge mit dem Geburtstagskind in petto. Um 20:15 Uhr geht es los mit “Der letzte Mentsch” (2014). Danach folgt “Die lange Welle hinterm Kiel” (2011, 21:40 Uhr), eine Folge von “Altersglühen – Die Serie” (2014, 23:10 Uhr) und zu guter Letzt “Die Blechtrommel – Director’s Cut ” (1979, 23:35 Uhr). Alle geplanten Produktionen sind auch in der WDR-Mediathek abrufbar.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel