„Sturm der Liebe“: SIE macht Schluss – das Ende des Paares?

Bei „Sturm der Liebe“ ist „Vanessa“ sehr unglücklich über ihre Situation mit „Robert“. Sie möchte nicht mehr länger nur eine Affäre mit ihm haben. Trennt sich die Fechterin nun endgültig von dem „Saalfeld“-Sohn?

„Vanessa“ (Jeannine Gaspár) ist bei „Sturm der Liebe“ noch immer von „Roberts“ (Lorenzo Patané) Entscheidung verletzt, ihre Liebelei während „Valentinas“ (Paulina Hobratschk) Besuch zu unterbrechen.

„Vanessa“ und „Robert“: Steht die Beziehung vor dem Aus?

Kurzentschlossen beendet „Vanessa“ deshalb das Verhältnis mit dem Hotelier, obwohl sie starke Gefühle für ihn hat. „Robert“ ist davon sehr getroffen. Er möchte sich mit „Vanessa“ versöhnen und entschuldigt sich am nächsten Tag gleich mit einem großen Blumenstrauß.

Eine schwierige Situation für die Fechterin, die eigentlich in ihrer Entscheidung stark bleiben möchte. Ob sie das wohl schafft?

Währenddessen ist „Selina“ (Katja Rosin) „Christoph“ (Dieter Bach) gegenüber immer noch misstrauisch, was die Spendengelder angeht. Ob sie ihn zur Rede stellt und wie er darauf reagiert, erfahrt ihr im Video und am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel