Susan Sideropoulos kehrt in den GZSZ-Kosmos zurück

Ganze zehn Jahre ist es inzwischen her, dass Susan Sideropoulos als Verena Koch den Serientod bei GZSZ starb. Jetzt steht ein Comeback für die Schauspielerin im Universum der RTL-Daily an. 

“Die Schauspielerin übernimmt eine Hauptrolle für RTL und TVnow (demnächst RTL+) im GZSZ-Spin-off ‘Leon – Glaub nicht alles, was du siehst'”, teilten RTL und die Firma Ufa Serial Drama mit. Am heutigen Montag fiel die erste Klappe für das Format, in dem sie neben Daniel Fehlow, der seit 1996 als Leon Moreno für GZSZ vor der Kamera steht und damit zu den Urgesteinen der Serie gehört, spielt. Gedreht werde an der Ostsee und Sideropoulos sei in der kompletten Staffel dabei.

Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow beim Drehstart für “Leon – Glaub nicht alles, was du siehst” auf der Insel Rügen. (Quelle: Florian Reick/TVNOW/obs)

Reunion nach tränenreichem Abschied

“Der Abschied von Susan bei GZSZ war tränenreich – nicht nur laut Drehbuch, sondern auch für mich als Kollege. Wir haben uns seitdem zwar nicht aus den Augen verloren, doch dass ich nun wieder mit Susan vor der Kamera stehe, ist natürlich großartig”, freut sich Fehlow.

  • GZSZ-Star: Ulrike Frank teilt seltenes Foto mit ihrem Ehemann
  • Wann kehrt er zur Soap zurück?: Jörn Schlönvoigt geht in GZSZ-Pause
  • “Höllische Schmerzen”: Susan Sideropoulos zeigt Verletzungen nach Sturz

Susan Sideropoulos war von Februar 2001 bis August 2011 als Verena Koch in der Daily zu sehen. In ihrer GZSZ-Rolle war sie mit Fehlows Charakter Leon Moreno verheiratet, das Serienpaar hatte auch ein gemeinsames Kind. Bei einem Autounfall verunglückte Verena Koch tödlich. Ob Sideropoulos in der “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”-Ausgliederung und -Nebenserie als tote Verena zurückkehrt oder in einer anderen Rolle, soll noch geheim bleiben. Möglicherweise gibt der Titel der Serie, “Glaub nicht alles, was du siehst”, ja bereits einen Hinweis darauf …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel