"The Masked Singer": Welcher Promi ist Schwein ? Alle Indizien & Hinweise

  • Erste Folge der neuen Staffel und das Kostüm, das als letztes präsentiert wurde, musste als erstes seine Maske ziehen.
  • Darunter steckte eine ZDF-Moderatorin.

Mehr Infos zu “The Masked Singer” finden Sie hier

Dem Karneval macht Corona 2021 einen Strich durch die Rechnung. Doch bei ProSieben lässt man sich davon nicht abbringen und steckt trotz Pandemie bei “The Masked Singer” einmal mehr Promis in quietschbunte Kostüme.

Das Kostüm des Schweins wurde als letztes im Rahmen einer Pressekonferenz gezeigt. Doch allzu lange durfte der Promi nicht singen. Bereits nach Folge 1 war Schluss. Es sang Katrin Müller-Hohenstein, die viele TV-Zuschauer aus dem ZDF-Sportstudio kennen.

“The Masked Singer”: Katrin Müller-Hohenstein muss in Folge 1 gehen

Alle Hinweise und Indizien zum Kostüm lesen Sie hier:

  • Es liebt Regen und Wasser in jeder Form.
  • Sonne findet es zum Heulen.
  • Es trägt einen Schirm als Hut, der es immer trocken hält.
  • Sein Outfit wird durch Pailletten, Swarovski-Kristalle und Glamourfolie aufgemotzt.

“The Masked Singer”: Die weiteren bislang bekannten Kostüme in Staffel 4

Neben dem 8 Kilo schwerem Schweine-Kostüm, in das insgesamt 200 Stunden Arbeit flossen, sind auch die anderen neun Masken der vierten Staffel mittlerweile alle bekannt. Diese Indizien gibt es bisher zu den anderen Verkleidungen:

  • Indizien & Hinweise zum Monstronaut
  • Indizien & Hinweise zum Einhorn
  • Indizien & Hinweise zum Stier
  • Indizien & Hinweise zum Quokka
  • Indizien & Hinweise zum Flamingo
  • Indizien & Hinweise zum Dinosaurier
  • Indizien & Hinweise zur Schildkröte
  • Indizien & Hinweise zum Küken
  • Indizien & Hinweise zum Leopard

Schöpferinnen der "Masked Singer"-Kostüme: "Setzen alles um"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel