Tom Holland hat Zendaya am "Spider-Man 3"-Set angefurzt!

Selbst Leinwandhelden passiert ab und zu mal ein Malheur – davon kann Tom Holland (25) ein Lied singen. Der Spider-Man-Darsteller ist gerade auf Promotour für den dritten Teil der Comic-Superheldenverfilmung. Dabei hatte er auch jede Menge Anekdoten vom Set in petto. Ein Ereignis hat sich dem Marvel-Star besonders ins Gedächtnis eingebrannt, da es ihm sehr unangenehm war: Er hat seinen Co-Star Zendaya (25) aus Versehen angefurzt.

Das gab Tom nun in der Radioshow Sirius XM zu. Er erzählt, dass ihm dieser kleine Pups, während eines Stunts bei den Dreharbeiten zu „Spider-Man: No Way Home“ entwichen war. „Es war echt hart. Der Anzug ist so eng und die Sicherheitsgurte haben ihn dann einfach herausgedrückt“, erklärt der Brite seine unbeabsichtigte Flatulenz. Leider war genau in dem Moment Zendaya bei ihm, sodass er ganz nah an ihr einen fahren ließ.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel