Wegen dieses Traumas will Silvia Wollny nicht Geburtstag feiern

Eigentlich sollte Silvia Wollnys Geburtstag in neuen Folgen von „Die Wollnys“ ein Tag zum Feiern sein. Doch leider ist die Mutter nicht in Stimmung. Während die Kinder ahnungslos eine Überraschungsparty planen, muss Silvia immer wieder an den traurigen Grund denken, der sie vom Feiern zurückhält.

In der neuen Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ am Mittwochabend steht der Geburtstag der Wollny-Mutter kurz vor der Tür. Dies sollte ein großer Tag werden, denn die Kinder und Harald planen, Silvia Wollny (55) mit einer Party zu überraschen.

Doch sie ahnen nicht, dass die Großfamilienmutter gar nicht feiern will. Denn sie wird ständig an ein trauriges Ereignis erinnert: den Tod ihrer Mutter. Silvias Mutter verstarb damals kurz vor deren 55. Geburtstag, worunter die Elffach-Mama bis heute sehr leidet.

Silvia WollnySilvia Wollny

Silvia Wollny hat Geburtstag, aber will nicht feiern

Wie man in der neuen Folge  „Die Wollnys“ bei RTLZWEI sehen kann, helfen die Kinder gemeinsam bei den Geburtstags-Vorbereitungen. Zusammen mit Harald planen sie sowohl die Kosten der Party-Location, das Essen, die Getränke, als auch die Dekoration zu bezahlen.

So versuchen sie, alle Arbeiten, die mit der Party verbunden sind, bereits im Voraus zu erledigen, sodass Silvia den Geburtstag voll und ganz genießen kann.

Doch Sylvana Wollny (28) ist sich klar, dass die Planung nicht zu viele Unkosten machen darf. „Allerdings darf das halt auch nicht zu teuer werden, sonst dreht die Mama uns daraus auch noch einen Strick“, so die 28-Jährige.

Denn die Wollny-Mutter ist eigentlich kein großer Fan von Geburtstagsfeiern, was ihr Lebenspartner Harald Elsenbast (69) sehr gut nachvollziehen kann. „Also, ich kann die Silvia voll und ganz verstehen, dass sie keine Lust hat, ihren Geburtstag zu feiern. Weil es bleibt ja immer wieder an ihr hängen – die Nacharbeit, aufzuräumen und so“, erzählt Harald.

In der anderen Folge der Doku-Soap sorgt ein weiteres unvorhergesehenes Ereignis für Stress: Die Großfamilie hat die Jahresabrechnung ihres Stromverbrauchs bekommen.

Über 6.000 Euro soll sie jetzt nachzahlen. Wie die Mutter mit der Monstersummer umgeht und ob die Überraschungsfeier trotz Silvias Trauer ein Erfolg wird, erfahrt ihr Mittwochabend um 20.15 Uhr bei RTLZWEI in einer Doppelfolge von „Die Wollnys“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel