"Werde deine Beine brechen": Streit zwischen GNTM-Kandidatinnen eskaliert

  • Bei GNTM liegen schon in Folge zwei die Nerven blank.
  • Die Kandidatinnen Liliana und Soulin geraten aneinander – und die Auseinandersetzung mündet in einer Drohung.

Mehr Infos zu “Germany’s next Topmodel” 2021 finden Sie hier

Zicken-Zoff bei GNTM? Normal. Was die Zuschauer allerdings in Folge zwei der neuen Staffel zu sehen bekamen, war selbst für hartgesottene “Topmodel”-Fans eine neue Ebene auf der “That escalated quickly”-Skala (zu Deutsch: “Das eskalierte schnell”-Skala).

Dabei hätte alles so schön sein können: Die Kandidatinnen wurden zum Gruppen-Shooting beordert, das Heidi Klums Lieblingsfotograf Rankin übernahm. Soulin und Liliana wurden dafür in dieselbe Gruppe gesteckt. Soulin und Liliana, die schon in der ersten GNTM-Folge erahnen ließen, dass es für sie auf jeden Fall besser ist, die jeweils andere im Auge zu behalten.

GNTM-Kandidatin will Harmonie – und bekommt das Gegenteil

Als sich die Gruppe dann vor dem Shooting gemeinsam auf dasselbe einschwor, sagte Soulin einen (zumindest in Lilianas Ohren) verhängnisvollen Satz. “Es ist wichtig, dass jeder heraussticht, aber es ist auch wichtig, dass wir Harmonie finden zwischen uns”, sagte die gebürtige Syrerin – und heimste umgehend ein ungläubiges “Das sagst du?” von Liliana ein. Die ließ damit keine Frage offen, wer ihrer Meinung nach im GNTM-Hause gerade NICHT für Harmonie sorgt.

Anstatt Soulin noch in dieser Situation zu erklären, worin genau nun das Problem lag, erklärte sie später der ProSieben-Kamera: “Soulin hat diese Ellenbogen-Mentalität. Manchmal sagt sie Sachen und denkt nicht an andere Leute.”

Was folgte, waren Tränen und blanke Nerven bei Soulin. “Mein Ehrgeiz wird falsch interpretiert. Ich möchte etwas erreichen, aber es ist nicht so, dass ich jemandem die Show stehlen möchte”, erklärte sie mit tränenerstickter Stimme. Aufregung so kurz vor dem Gruppen-Shooting – das bereitete der 20-Jährigen Sorge. “Am Ende heißt es: ‘Soulin, es ist deinetwegen nicht so gut gelaufen'”, schilderte sie ihre Ängste später.

Liliana vermutete hingegen: “Soulin hat geweint, weil sie glaubt, dass das Shooting nicht gut läuft – und ich wär’ dran schuld.” Und genau dieser Gedanke sollte nach dem Shooting in der Model-WG für Zündstoff sorgen.

GNTM 2021: Wer ist schon raus in Folge 2? Wer ist noch dabei?

Liliana bei GNTM: “Ich werde deine Beine brechen”

Anstatt eines wirklich klärenden Gesprächs gab es dort Runde zwei des Zoffs – und es kam zu folgendem Dialog:

Liliana: “Darf ich ganz ehrlich sein? Du bist so auf dich selbst fokussiert. Du willst irgendwas, aber es juckt dich nicht, wer da gerade ist. Das kann verletzen. (…) Ich mag solche Fake-Sachen nicht.”

Soulin: “Ich find’ es schon hart, dass du mir sagt, dass ich fake bin. (…) Du kennst mich nicht, erst seit zwei Tagen. Das ist wirklich hart.”

Liliana: “Du weinst jetzt schon wieder?”

Soulin: “Ich möchte es einfach aus der Welt schaffen und ich möchte nicht falsch verstanden werden. Ich weine gerade nicht deinetwegen oder wegen irgendwas, oder weil ich mich in der Opferrolle sehe. Ich wünschte mir einfach, dass wir das abhaken und gucken, wie die andere Person ist.”

Liliana: “Ich hab’ nichts gegen dich, null. Bis jetzt nicht.”

Soulin: “Tut mir leid, falls ich irgendwas falsch rübergebracht habe, das war nicht meine Intention.”

Liliana: “Wenn ich zu Hause bin und diese Interviews sehe und du wirklich gesagt hast: ‘Ich finde, dass mein Shooting schiefgelaufen ist wegen Lili’ oder dass ich irgendwie der Grund sein könnte – ich werde deine Beine brechen.

Und Soulin? Die reagierte auf diese Drohung so cool es ging, denn einer Schuld war sie sich nicht bewusst. “Ich schwöre – du hast hier meine Hand drauf”, sagte die junge Frau und wollte unter das Thema einfach nur noch einen Schussstrich ziehen. Freunde werden die beiden in dieser GNTM-Staffel wohl nicht mehr – aber mutmaßlich noch für ordentlich Zündstoff in der Model-WG sorgen.

Ausgeplaudert: So laufen GNTM-Castings hinter den Kulissen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel