Werner haut auf den Putz! Wird er zum Promi-BB-Liebling?

Werner Hansch (82) spricht ein Machtwort – und erobert die Herzen von Fans und Mitbewohnern! In den vergangenen Tagen war der ehemalige Sportreporter im Promi Big Brother-Haus nicht wirklich aufgeblüht. Weil viele seiner Mitstreiter vermutet hatten, dass er lieber die Heimreise antreten würde, hatten sie ihn sogar auf die Nominierungsliste gesetzt. Doch Werners Stillschweigen hat jetzt offenbar ein Ende: Weil die jungen Teilnehmerinnen seiner Meinung nach nicht genug Respekt zeigen, hielt er ihnen jetzt eine Standpauke – und wird dafür gefeiert.

Emmy Russ (21), Elene Lucia Ameur (26) und Alessia Herren hatten sich in seinen Augen auf die faule Haut gelegt, während Kathy Kelly (57) im Container für Ordnung gesorgt hatte. “Ihr drei – ich kann es einfach nicht begreifen, wie drei Mädchen zwischen 18 und 26 Jahren hier sitzen können und zugucken, wie eine gestandene Frau mit dem Handbesen die Bude kehrt”, stellte er die Girls zur Rede. Während die Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Darstellerin und die Beauty \u0026amp; The Nerd-Bekanntheit die Aufregung gar nicht verstehen konnten, musste Willi Herrens (45) Tochter dem 82-Jährigen zustimmen. Kurz darauf schlichtete der Moderator auch den Streit zwischen den Mädels und Schlossbewohnerin Simone Ballack (44).

Genau für diese Aktion wollte ihm aber nicht nur Mitbewohner Sascha Heyna den Friedensnobelpreis verleihen – auch die Zuschauer sind von Werner ganz begeistert. “Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann: So werden wie Werner. Er ist dankbar, bodenständig, ehrlich und bald sicher auch wieder glücklicher”, schwärmt ein Fan auf Twitter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel