Willi Herren & Katy Bähm: Enthüllt! Das passierte hinter den Kulissen | InTouch

Katy Bähm packt aus! So ging der Streit zwischen ihr und Willi Herren nach dem “Promis unter Palmen”-Finale aus.

Die diesjährige Staffel von “Promis unter Palmen” sorgte bisher für reichlich Schlagzeilen. Die ersten beiden Folgen mussten aus der Mediathek wegen homophober Aussagen und Mobbing gelöscht werden. Nach dem tragischen Tod von Teilnehmer Willi Herren setzte SAT.1 die Sendung komplett ab. Jetzt berichtet die Zweitplatzierte Katy Bähm, was nach dem Finale passiert ist…

Was wäre alles in den nächsten Folgen von "Promis unter Palmen" passiert? Jetzt melden sich Giulia Siegel und Katy Bähm zu Wort.

Willi Herren und Katy Bähm haben sich vertragen

In der Sendung krachte es gewaltig zwischen der Dragqueen und Willi. Er warf ihr vor, eine “falsche Schlange” zu sein. Was die Zuschauer nicht sahen: Die Wogen wurden wieder geglättet. “Zwischen Willi und mir war zum späteren Zeitpunkt alles geklärt und er hat sich bei mir entschuldigt für einige Sachen und ich mich bei ihm”, klärt Katy jetzt auf Instagram auf. “Willi hat schnell durchschaut, dass andere ein wirklich falsches Spiel gespielt haben und, dass ich nur strategisch gedacht habe. Wir hatten noch sehr viel Spaß miteinander.”

Außerdem veröffentlicht die ehemalige “Promi Big Brother”-Kandidatin ein gemeinsames Bild, das nach den Dreharbeiten in Thailand entstanden ist. “Das war nach dem Finale. Da hat er mich so fest in den Arm genommen und mir gesagt, er hätte es mir auch gegönnt und, dass ich stolz auf mich sein kann.” Eine halbe Stunde saß Katy ergriffen auf der Straße, “weil ich das alles nicht realisiert habe und dieser Druck in dem Moment einfach abfiel.”

Warum mussten Henrik Stoltenberg und Chris Töpperwien “Promis unter Palmen” vorzeitig verlassen? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel